Persönlich

Silvia Schwägler, geb. 1962 in Heilbronn-Sontheim in Baden-Württemberg, wohnt mit ihren 2 Kindern in der wunderschönen Stadt Basel und hat dort ihre eigene Praxis seit 2003.

 

Ausbildungen:

1980-1983 Ausbildung zur Krankenschwester in Bad Friedrichshall Deutschland
1986 Umzug in die Schweiz
1987-1989 Ausbildung zur Intensivkrankenschwester im Bruderholzspital Baselland
1990-1993 Ausbildung zur Physiotherapeutin im Bethesdaspital Baselstadt
1993 Sprachaufenthalt in Barcelona
Seit 2003 eigene Praxis in Basel

   
      
Weiterbildungen :

 

  • Therapie nach Sohier-Konzept
  • Manualtherapie nach SAMT 

  • Manuelle Lymphdrainage

  • Kinesio-Taping

  • Craniosacral-Therapie für Kleinkinder/ Kinder und Erwachsene

  • Master für Emmettverfahren

 

Honorar:

 

Die Abrechnung erfolgt über die öffentlichen Krankenkassen

 

Silvia Schwägler über sich selbst:

Ich habe sehr lange nach einer ganzheitlichen Therapie gesucht, wobei die Physiotherapie mich immer schon sehr fasziniert und innerlich angesprochen hat. Über diese wundervolle Arbeit stehe ich direkt mit den Menschen in Kontakt und darf die Veränderungen sofort miterleben.

 

Über die Craniosacral-Therapie ergeben sich noch mehr Möglichkeiten in die tieferen Schichten unseres Seins zu gelangen und mehr über den Ursprung bzw. den Auslöser einer Erkrankung oder eines Leidens zu erfahren. Verbunden mit einer sehr hohen Achtsamkeit und dem Respekt zum jeweiligen Patienten darf ich hier Öffnung und Vertrauen meiner Patienten immer wieder aufs Neue erfahren. Das macht meine Arbeit für mich so einzigartig und jeder Tag steht für eine neue Herausforderung.

 

Über die Emmett-Therapie konnte ich erfahren, dass es sehr viele sanfte Wege gibt, um eine Lösung herbeizuführen. In Verbindung mit einem persönlichen Gespräch zeigt sich diese oft auf wunderbare Weise.

 

Meine Arbeit bereitet mir jeden Tag Freude und bereichert somit mein Leben in der Form, wie ich es jedem Mensche wünsche.

 

Silvia Schwägler